Sie können mich gerne anrufen: 0179 - 21 42 458

Bahnhofstraße 41, 65185 Wiesbaden Standort

Neugeboren

Nach der Geburt wird Allerlei gefeiert:

Niederlande

Es ist Brauch, denjenigen, die das Neugeborene besuchen, „beschuit met muisjes“ zu servieren. „Beschuit“ ist eine Art von Zwieback und „muisjes“ sind  Anissamen im Zuckermantel. Ist ein Mädchen geboren, werden weiße und rosa Anissamen verwendet, bei der Geburt eines Jungen weiße und blaue.

 

 

Im Islam gibt es Begrüßungsrituale.

 

In Griechenland:

Nach 40 Tagen gehen die Mutter und das Kind in die Kirche, um den Segen zu empfangen. Früher wurden die Jungen vom orthodoxen Pfarrer in den Altarraum mitgenommen und dort gesegnet, wohingegen die Mädchen nur im Hauptsaal der Kirche gesegnet wurden.