Sie können mich gerne anrufen: 0179 - 21 42 458

Bahnhofstraße 41, 65185 Wiesbaden Standort

Medizinethnologie

Die überwiegende Anzahl der Menschen, mit denen ich zusammenarbeite, kommt aus aller Herren Länder: von Bayern bis Südafrika.
Die  Traditionen, die Religionen, die Lebenslage als Migrant  in Deutschland wirkt sich auf den Umgang mit dem Körper (gesund und krank)  und auf die Vorstellung des Rechten Umgangs mit Kindern, der Einstellung zum Älter  werden u.s.w. natürlich aus.
Um eine sensible Beratung und medizinische Behandlung durchführen zu können, braucht jede/r medizinisch Tätige kulturspezifische Informationen. Wie sie in der Medizinethnologie gesammelt und erforscht werden. Auf dieser homepage soll nun eine Sammlung an Erzähltem und Erlebtem mit dem Schwerpunkt Frauenheilkunde, Geburtshilfe und dem Umgang mit dem Baby dazu veröffentlicht werden . Dabei schildere ich typische Verhaltensweisen, Bräuche, religiöse Riten und ähnliches, von denen es sinnvoll ist, sie zu kennen. Das soll es uns, den medizinisch Tätigen,  leichter machen, dass ein oder andere Fettnäpfchen zu vermeiden oder auf Missverständnissen begründete Fehler zu erkennen.
Gewiss ist diese Sammlung unvollständig und  auch mal fehlerhaft. Sie wird peu a peu erweitert und natürlich ggf. korrigiert.
Ich freue mich über Kritik und Ergänzungen!