Sinupred

Sinupred ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungen. Bei der konzentrierten Form Sinupred Extra und Sinupred Plus kam es vereinzelt zu starkem Nasenbluten. Ein kausaler Zusammenhang ist nicht bewiesen aber möglich. Deshalb rate ich von der Verwendung von Sinupred auch in der Schwangerschaft und Stillzeit ab.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in News

Gesundes Obst? – in der Schwangerschaft nicht in rauen Mengen

Das  gut  beleumundete Gemüse und Obst kann im Übermas dem Ungeborenen schaden. Geaunso wie diverse Medikamente. Hierzu ein Spiegelartikel: http://www.spiegel.de/gesundheit/schwangerschaft/verengter-ductus-arteriosus-was-ist-die-ursache-a-1170449.html Nebenbei, Saft ist ist als Leckerei gewiss etwas Feines, als Alltagsgetränk taugt es nichts. Und schon gar nicht für Kinder. Das klingt drastisch und ist genauso gemeint. Fragen sie mal den Zahnarzt oder lesen sie… Gesundes Obst? – in der Schwangerschaft nicht in rauen Mengen weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in News

Potentiell ungesunde Traditionen

Vielfach wird Aluminium als Kochgeschirr verwendet. Alublech, Grillfolien sind aus Aluminium in Indien und Pakistan auch gerne das Kochgeschirr. In Verbindung mit flourhaltigem Wasser und/oder sauern Lebensmitteln, wie Tomaten, kann sich das Amulinium aus dem Geschirrlösen. Es steht im Verdacht Alzheimer zu fördern. Babys wird gerne mal Honig gegeben. In Deutschland zur Beruhigung . Oder… Potentiell ungesunde Traditionen weiterlesen

Rotaviren Impfung

Vielleicht muss ich es dazu sagen, ich bin keine Impfgegenerin. Ein differenzierter Blick auf die Impfungen hilft bei der Entscheidung, welche für jeden Einzelnen sinnvoll sind. In Frankreich wurde die Rotavierenimpfung für Säuglinge aus der Impfemfehlung gestrichen. https://www.impf-info.de/die-impfungen/rotaviren/189-nach-2-todesf%C3%A4llen-frankreich-hebt-empfehlung-der-rotavirus-impfung-auf.html https://www.impf-info.de/die-impfungen/rotaviren/144-rotaviren-die-impfung.html ohne Kommentar

Veröffentlicht am
Kategorisiert in News

Folsäure

Udo Pollmer ist Lebensmittechemiker und untersucht Ernährungskonzepte, Nahrungsergänzungsmittel, Schadstoffbelastungen in Lebensmittel und so weiter. Der Videobeitrag hier dokumentiert die Hypothese, dass Folsäuregaben in der Schwangerschaft nur bedingt sinnvoll sind oder gar nicht. http://euleev.de/video Vielleicht ist die Logik daraus nicht, gar keine Folsäure zu nehmen, aber die ganze Schwangerschaft hindurch oder gar in der Stillzeit ist… Folsäure weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in News

Sitzbäder und Co

Entzündungen im Vaginalbereich lassen sich sehr häufig mit Sitzbädern und Co therapieren. Vorher muss natürlich beim gynäkologen abgeklärt werden, woher der Reiz kommt Hier aber ein paar Beispiele für naturheilkundliche Mittel und ihre feinen Wirkungen:   Die Eiche in der Phytotherapie Die rationale Phytotherapie verwendet die Rinde der Eiche (Quercus cortex). Der Gehalt an Gerbstoffen ist… Sitzbäder und Co weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in News

Andere Länder, andere Leiden

„Andere Länder, andere Leiden“, ist der Titel eine Buches von Lynn Payer, indem sie eindrucksvoll darstellt, dass medizinische Diagnosen und Therapien umfänglich kulturell geprägt sind. Auch in der Einstellung zu den Wechseljahren  und  den erlebten Symptomen  spielt die Kultur eine große Rolle. Wie anderen Orts schon erwähnt, kennt die japanische Sprache nicht einmal ein Wort für… Andere Länder, andere Leiden weiterlesen

Hitzwallung

Hitzewallungen sind eine klassische Erscheinung der Wechseljahre. Wieso machen Frauen (circa 60%)  diese Beschwerde bild haben und andere nicht, weiß man nicht so genau. Für viele Kulturen, Völker ist die Hitzewallung kein typisches Phänomen der Wechseljahre, die japanische Sprache kennt nicht einmal ein Wort dafür. Als Hilfsmittel werden Tees und Produkte angeboten, die die Schweißdrüsen beeinflussen… Hitzwallung weiterlesen

Aromatherapie

In der Aromatherapie werden ätherische Öle zur Unterstützung der Heilung verwandt. Bei Erkältungskrankheiten ist die Verwendung allgemein bekannt und üblich (Eukalyptus, Thymian …) Aber auch bei Hautprobleme bietet diese Therapieform gute Möglichkeiten (Nachtkerzenöl bei Neurodermitis, Arnikaöl bei blauen Flecken, am besten mit Immortelle gemischt ….) Weniger bekannt, aber genauso effizient ist die Anwendung für die Schleimhaut… Aromatherapie weiterlesen

Neue Empfehlungen zur Säuglingspflege

In den letzten Jahren wird empfohlen, das Neugeborene nur mit klarem Wasser zu waschen und nicht mit einem der vielen Pflegeprodukte aus der Drogerie. Vertreter dieser Theorie meinen, dass man den Säureschutzmantel der Haut nicht belasten solle. Dies würde das Risiko einer Hauterkrankung verringern. Mittlerweile gibt es neue Erkenntnisse zur Säuglingspflege (Stand 2016 ): Die… Neue Empfehlungen zur Säuglingspflege weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in News