Russland

Medikamente sind in umfänglichem Maße in Russland freiverkäuflich zu erhalten. Das gilt auch für Medikamente, die erhebliche Nebenwirkungen haben können, z.B. Antibiotika oder Medikamente, die die Herzfunktion beeinflussen. Der Umgang wirkt für hier ausgebildete Mdiziner viel zu locker Das Vertrauen in diese Medizin ist hoch, so dass auch gerne mal Medikamente“importiert“ werden. Dazu gehören auch… Russland weiterlesen

Neugeboren

Nach der Geburt wird Allerlei gefeiert: Niederlande Es ist Brauch, denjenigen, die das Neugeborene besuchen, „beschuit met muisjes“ zu servieren. „Beschuit“ ist eine Art von Zwieback und „muisjes“ sind  Anissamen im Zuckermantel. Ist ein Mädchen geboren, werden weiße und rosa Anissamen verwendet, bei der Geburt eines Jungen weiße und blaue. Im Islam gibt es Begrüßungsrituale.… Neugeboren weiterlesen

Farblehre

Die Farbe Rosa für Mädchen und Hellblau für Jungen ist eine relativ neue Einteilung. Früher stand Rot für die Königswürde und Blau für weibliche Heiligkeit. (Die Könige wurden mit Purpurmantel abgebildet, Maria mit einem blauem Mantel). Durch die Einführung des modernen Militärstils mit der Erfordernis, die Kleidung unauffällig zu halten, wechselte die Farbe für Jungs… Farblehre weiterlesen

Unhöflich; gar peinlich

Was als peinlich gilt ist herkunftsbedingt:   Als peinlich gilt es in Japan, wenn beim Toilettengang das Wasser lassen zu hören ist. In Japan gibt es dazu Toiletten, die ablenkende Geräusche oder Musik von sich geben. In Deutschland existiert diese Luxus nicht, das kann ein Problem sein.   Das Putzen der Nase in der Öffentlichkeit,… Unhöflich; gar peinlich weiterlesen

Georgien

Georgien: Georgier sind auf ihr Land  stolz. Die Küche und der Weinbau sind berühmt und auch traditionsreich. Die Georgier sind Christen orthodoxen Glaubens. Die georgisch-orthodoxe Apostelkirche genießt in Georgien Verfassungsrang und muss keine Steuern zahlen. Sie ist seit 327 n.d.Z. Staatskirche, allerdings mit Unterbrechungen. Für viele Georgier ist der orthodoxe Glaube fest damit verbunden, ein… Georgien weiterlesen

Neugeborenen – Gelbsucht

In den ersten Lebenstagen nach der Geburt kann es zu einem Anstieg des Bilirubins im Blut kommen. Diese Stoffwechselprodukt wird dann nicht ausreichend ausgeschieden. Diese Erkrankung war früher Lebensbedrohlich. Heute ist mit Hilfe der modernen Medizin die Bahmandlung nur noch ein kleine Herausforderung.   Die Angst vor dieser Krankheit sitzt tief und die Rituale dagegen… Neugeborenen – Gelbsucht weiterlesen

Henna

Die Bemalung des Körpers mit Henna ist eine alte Tradition, die vermutlich aus Persien stammt, und sich heute über weite Teile des Orients und Nordafrika verbreitet hat. Beliebt sind Henna-Verzierungen an den Händen und Fußsohlen der Frauen und kleinen Kinder. Eine Frau aus Marokko sagte: „Henna an die Hände des Kindes ist ein Zeichen, dass ihm… Henna weiterlesen

Sikhismus

Sikh kann mit Disziplin übersetzt werden. Diese religiöse Gruppe lebt in Nordindien im Punjab, hier werden 75 % des Getreides ,das Indien verbraucht, produziert. Dieser Erfolg wird auch dem Können und dem Fleiß der Sikhs zugeschrieben. Gegründet wurde die Religion 1462 von Guru Nanak. Er wollte Hindus und Moslems auf der Grundlage eines bilderfreien Deismuses… Sikhismus weiterlesen

Beikost

In Deutschland ist es seit den 80er Jahren üblich, den Kindern erst nach 4 Monaten Brei zu geben. Die Festlegung auf diesen Zeitpunkt ist ein meines Wissens nach nicht wissenschaftlich begründet worden. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung, die Richtlinien zur Ernährung erarbeitet, konnte mir auch keine wissenschaftliche Begründung für diesen Zeitraum nennen. Die Argumentation, dass… Beikost weiterlesen

Namensrecht

In Deutschland ist eine Namensänderung schwerlich durchzusetzten… und teuer!   Es gibt Ausnahmen: „Ist ein zwangsweise eingeführter Familienname Ausdruck von Verfolgung und Unterdrückung, so kann der ursprüngliche Familienname für den Betroffenen sowie für seine Abkömmlinge durch eine Namensänderung wiederhergestellt werden.“ Dieser Sachverhalt trifft zum Beispiel auf viele Aramäische Familien aus der Türkei zu. Unterlagen und… Namensrecht weiterlesen